Gerichtsbarkeit / Justiz

  • 206 Limitpreis 1800€ Zustand II

    Ungarisch/polnisches Richtschwert, um 1700

    Breite, zweischneidige Klinge. Unten verrundet. Graviert mit schwerthaltender Hand aus Wolke. Herrscherhaupt, floraler Dekoration und Inschrift. Tiefe Schmiedemarke. Bügelgefäß nach ungarischer Art aus Eisen. Ledergriffwicklung. Lederbezogene Holzscheide mit eisernen Beschlägen. Zwei Trageringe. Wohl militärisch mitgeführt um entsprechende Strafen sofort vor Ort im Feld zu vollführen. 95cm.

  • 207 Limitpreis 1700€ Zustand II

    Richtschwert, 17.Jhdt.

    Breite Klinge. Schmale Mittelhohlbahn. 3 Schmiedemarken. Unten verrundet und dreifach gelocht. Gerade, runde Parierstange. Birnenfömiger Knauf. Ledergriffwicklung. 107cm.

  • 208 Limitpreis 1300€ Zustand II

    Richtschwert, 17.Jhdt.

    Breite Klinge. Mittelhohlbahn mit 3 Zierdurchbrüchen. Fehlschärfe mit Schmiedemarke. Klingengravur:"SOLI DEO GLORIA - ME FECIT SOLINGEN". Unten verrundet, nicht gelocht. Gerade, runde Parierstange mit Kugelenden. Birnenfömiger, gekehlter Knauf. Eisendrahtgriffwicklung. 105cm.

  • 209 Limitpreis 2000€ Zustand II

    Richtschwert, Ende 17.Jhdt.

    Breite Klinge. Schmale, doppelte Mittelhohlbahn. Schmiedemarke. Gravur "VIVAT JUSTITIA". Unten verrundet und einmal länglich geschlitzt. Gerade, runde Parierstange. Ovaler Knauf. Fischhautgriffwicklung. Lederbezogene Scheide mit eiserner Montur. Beimesser und Priem. Mit Marken und Horngriffen. 117cm.

  • 210 Limitpreis 1500€ Zustand II

    Richtschwert 18.Jhdt.

    Breite Klinge. Mittelhohlbahn. Schmiedemarke. Beidseitige, verputzte Inschrift, schwer leserlich. Unten verrundet und nicht gelocht. Gefäß aus Messingbronze Gerade, runde Parierstange. Griffwicklung aus gezopftem Messingdraht. Vermutlich ist die Klinge älter als die Montur. Eher Gerichtszeichen als Nutzwaffe. 106cm.

  • 211 Limitpreis 1700€ Zustand II

    Richtschwert, 18.Jhdt.

    Breite Klinge. Schmale Mittelhohlbahn. Gravur von Galgen und Rad. Datiert 1771. Unten verrundet und nicht gelocht. Messinggefäß. Gerade, runde Parierstange. Kantiger Knauf. Griffwicklung aus Leder mit Messingdraht. Belederte Scheide mit Messingmontor. Mittig Monogramkartusche. 113cm.

  • 212 Limitpreis 280€ Zustand II

    Richtbeil, im Stil um 1700

    Originales altes Beil mit Schmiedemarken. Gravierte Inschrift des 19.Jhdt.: Wem milde Straf nit bringet Furcht-der kummet in des Meisters Zucht-sein Werkzeug sei hier angezeiget-mal dem der sich zur Tugend neiget". 30x20cm. Ergänzter Holzschaft.

  • 213 Limitpreis 1850€ Zustand II

    Schandmaske, im Stil des 17.Jhdt.

    Eisen. Für Geschwätzige. Rostig. Altes Historismusstück.

    • 1