Militaria bis 1918

  • 1201 Limitpreis 80€ Zustand II

    Reservistenkrug, Husaren Rgt.No.17

    Gefreiter Adam. Braunschweig, 1908-1911. Sehr schöner, hoher Krug, aber der Boden ist ausgeschlagen.

  • 1202 Limitpreis 100€ Zustand II

    Reservistenkrug Husaren Rgt.No.17

    Husar Heßler. Braunschweig 1899- 1902. Dem Husaren auf dem Deckel fehlt die Lanze und ein Haarriss in der Wandung, sonst schön erhalten.

  • 1203 Limitpreis 300€ Zustand II

    Lanzenflagge, Unteroffiziere

    Komplett.

  • 1204 Limitpreis 190€ Zustand II

    Schirmmütze für einen Einjährigen, Inf.Rgt.75

    Bremen. Feines Eigentumstück. Mit Namenetikett. Komplett.

  • 1205 Limitpreis 2500€ Zustand II

    Komplette Uniform, Rittmeister Dragoner Rgt.No.16, in Lüneburg

    2.Hannoversches. Aus dem Besitz von Rittmeister von Barckhausen. Bestehend aus qualitätvollem, hellblauem Rock mit gelber Abzeichenfarbe und weißer Paspel. Epauletten mit Passanten. Lange Hose aus schwerem Strichtuch mit breiten, gelben Lampassen. Langer Rock mit Schulterstücken. Schirmmütze, komplett mit cremefarbenem Futter. Schönes Ensemble. Teils mit Schneider/Namensetiketten.

  • 1206 Limitpreis 800€ Zustand II-

    Helm für einen Reserveoffizier, Füsilier Rgt.No.73

    Lacklederglocke mit verg. Beschlägen. Adler mit Reservekreuz und Bandeau " Peninsula-Waterloo". Schuppenkette mit beiden Kokarden. Seidenrips fehlt. Lederschweißband. Alte, verschlossene Doppellöcher. Unberührer Helm.

  • 1207 Limitpreis 190€ Zustand II

    Degen für Beamte

    Klinge von Weyersberg mit Abnahme. Messingkorbgefäß. Griffwicklung schadhaft. Ohne Scheide. 96cm.

  • 1208 Limitpreis 1500€ Zustand II

    Kürassierdegen, Geschenkstück

    Klinge geätzt und gebäut. "Als Dank und Anerkennung - Reitinstitut Hannover.". Vergoldetes Bügelgefäß. Griffstück mit Krone. Knaufschraube mit eingelegtem Halbdedelstein. Vernickelte Scheide. 106cm.

  • 1209 Limitpreis 590€ Zustand II

    Eigentumsrock für Mannschaften Inf.Rgt.No.79

    "von Voigts-Rhetz" in Hildesheim. Blaues Tuch mit rotem Kragen und Aufschlägen. Originalvernähtes und gesticktes Ärmelband "Gibraltar". (zur Erinnrung an die Schlacht von 1775 wurde das Band 1901 dem Regiment gegeben).

  • 1210 Limitpreis 30€ Zustand III-

    Einzelepaulette

    Königs-Ulanen Rgt. No.13. 1.Esc. Kammer. Angeschmutztes Fundstück mit Motten.

  • 1211 Limitpreis 250€ Zustand II

    Reservistenpfeife, Artillerist Binde

    10.Feld-Art.Rgt. 9.Batt. Hannover 1897-99. Hübsche Pfeife mit langen, reich dekoriertem Pfeifenrohr.

  • 1212 Limitpreis 480€ Zustand II-III

    Tschapka für Mannschaften, Ulanen Rgt.No.14

    2.hann. St.Avold und Mörchingen. Unberührter Dachbodenfund. Verstaubt aber relativ gut erhalten. Im Futter Truppenstempel UR14 von 1908. Kokarde und Feldzeichen fehlt. Schöner Kammerhelm.