Schußwaffen

  • 356 Limitpreis 2500€ Zustand I-II

    Norwegen: Militärgewehr, Kammerlader M/1849/55

    System Scheel. Runder, gezogener Lauf. Fertigung 1857. Kal.16,8. Zahlreiche Abnahmen. Messing/Eisengarnitur. Absolut nummerngleich ! Jede Schraube und jedes Beschlagteil auch mit Nummer versehen. Schaftstempel. Außergewöhnlich guter Zustand. 141cm. Dazu das zugehörige Tüllenbajonett.

  • 357 Limitpreis 2800€ Zustand I-II

    Norwegen: Militärgewehr, Kammerlader M/1846

    Runder, gezogener Lauf. Fertigung 1846. Kal.16,8. Zahlreiche Abnahmen. Messing/Eisengarnitur. Absolut nummerngleich ! Jede Schraube und jedes Beschlagteil auch mit Nummer versehen. Schaftstempel und Siegel. Außergewöhnlich guter Zustand. 143cm. Dazu das zugehörige Tüllenbajonett mit Lederscheide. Selten zu finden.

  • 358 Limitpreis 1800€ Zustand I-II

    Schweden, Militärgewehr M/1845/54

    Perkussion. Minié System. Waffenfabrik Huskvarna. Runder Lauf mit Abnahmen. Messinggarnitur. Schloss mit Hahnsicherung. "H" für Huskvarna. und Fertigungsjahr 1847. Nummerngleich. Sehr schöner Zustand. 147cm. Mit zugehörigem Tüllenbajonett.

  • 359 Limitpreis 1200€ Zustand II

    Hamburg: Bürgermilitär-Gewehr M/48

    Fertigung Lepage, Lüttich. Runder, glatter Lauf. Eiserne Garnitur. Schlossplatte bez. HBM (Hamburger Bürger Militär) Sehr schöner Zustand. 142cm. Mit zugehörigem Tüllenbajonett.

  • 360 Limitpreis 3500€ Zustand I-II

    Preussen: Militärgewehr M/1809 UM

    Lauf mit FW Abnahme 1839 und "D". Kal. 18mm. Perkussionsschloss "Danzig 1839". Messinggarnitur. Nummerngleich. Sehr schöner Zustand. 143cm. Mit zugehörigem Tüllenbajonett.

  • 361 Limitpreis 7500€ Zustand II

    Preussen: Infanteriemuskete M/1723/40

    Runder, glatter Lauf. Mehrere Abnahmen und Adlerstempel. Steinschloss mit "POTZDAMMAGAZ" Hersteller "DSE". Kuhfußschaft.Messingdaumenplatte mit gekröntem "FR". Orig. Ladestock. Sehr schöner Zustand. 144cm. Mit zugehörigem Tüllenbajonett.

  • 362 Limitpreis 3500€ Zustand I-II

    Preussen: Zündnadelgewehr M/1841

    System Dreyse. Lauf mit mehreren Abnahmen und "FW". Fertigung Danzig 1860. Nahezu nummerngleich. Messinggarnitur. Schäftung mit Abnahme. Schaftkappe mit Truppenstempel "14.L.II.1.45". Sehr schöner Zustand. 142cm. Dazu das zugehörige Tüllenbajonett.

  • 363 Limitpreis 1300€ Zustand II

    Preußen: Infanteriegewehr M/1809UM

    Runder, glatter Lauf. Perkussionsschloss mit Manufaktur "Saarn". Messinggarnitur. Orig. Ladestock. Schaftkappe mit Truppenstempel. 143cm.

  • 364 Limitpreis 2300€ Zustand II

    Preußen, Kavalleriekarabiner M/1823UM

    Lauf mit Abnahme 1834. Perkussionsschloss mit Hahnsicherung und Manufaktur "Suhl". Messing/Eisengarnitur. Abnahmen. Reitstange. Truppenstempel "3.L.H.53." 81cm.

  • 365 Limitpreis 300€ Zustand II

    Preußen, Jägerbüchse 1811

    Überarbeitet und abgeändert. Gekürzt. Steinschloss mit Messingpfanne und "Potsdam GS". Kein Stecher. Beinnase. Ladestock mit Horndopper. 115cm.

  • 366 Limitpreis 2200€ Zustand II

    Steinschlossgewehr, Württemberg, um 1810

    Achtkantiger, glatter Lauf. Oben eingelegt in Silber "Christian Körber zu Ingelfingen". Zierornamentik. Messinggarnitur. Schäftung mit Messingziereinlagen. Silbernes Daumenblech mit gekröntem Namenszug König Friedrich I von Württemberg. Aus der kgl. württ. Gewehrkammer stammend. 123cm.

  • 367 Limitpreis 2200€ Zustand II-

    Perkussioniertes Radschlossgewehr, um 1720/1850

    Achtkantiger, gezogener Lauf. In Silber eingelegt "Fr..H..Hf.. in Altetting" (Altötting, Bayern). Rückschlagendes Schloss. Graviert und bez. "Joh. Dunckel in Schwaz" (Österreich). Schäftung mit Schnitzereien und verg. Messingziereinlagen. Einige fehlen. Auf der Backe gekröntes Adelsmonogramm in Perlmutt. Gefingerter Abzugsbügel. Stecher. Ladestock fehlt. 117cm.

Unsere letzte Auktion fand am 12. Oktober 2019 statt.

Unsere nächste Auktion findet am 4. April 2020 statt.